Graz, Winter

die Reise von Marseille aus durch die Cote d’Azur, Ligurien und die Toskana war beeindruckend schön. mit phil in Florenz war es herrlich entspannt (nach anfänglichem abenteuer, indem ein bus und eine von mauern gesäumte sehr sehr enge straße die hauptrollen spielen) (Bilder später). am 1. dezember dann der antritt der rückreise. über bologna, venedig, udine, dann klagenfurt, nach graz.

ein paar Bilder vom „Schökl“, dem Hausberg von Graz, den wir gestern bei herrlichstem winterwetter hochgekraxelt sind:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

oben!

20161203_151538.jpg

ab ins wirtshaus!

was ein glücksgefühl nach der anstrengung! so intensiv lang nicht gespürt!

und heute auf dem schlossberg, – erinnert an tübingen:

bis bald in berlin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s